Willkommen bei der F.W. Anlagensicherheit GmbH

Aktuelles

F.W. Anlagensicherheit GmbH Sicherheit im Anlagenbau

Sie arbeiten mit brennbaren Flüssigkeiten, Stäuben oder Gasen ?
Wir beraten Sie zum Umgang mit Explosionsgefahren in der betrieblichen Praxis.

Ihr Bertriebsbereich überschreitet die Mengenschwelle der gefährlichen Stoffe, die der Störfall-Verordnung (12. BImSchV) unterliegt ?
Wir beraten Sie bei der Einhaltung der Grundpflichten und der erweiterten Pflichten der Störfall-Verordnung.

Sie benötigen Unterstützung bei der Durchführung von systematischen Sicherheitsanalysen ?
Wir beraten Sie bei der Entwicklung sicherer Anlagenschutzkonzepte mit Definition und Klassifizierung von Gegenmaßnahmen. Auf Wunsch übernehmen wir die Moderation bei der Durchführung von systematischen Methoden der Gefahrenanalysen (PAAG / HAZOP / AEA)

Sie benötigen eine Ermittlung des angemessenen Abstands von Störfallbetrieben nach den Leitfäden KAS-18 und KAS-32 ?
Wir ermitteln unter Berücksichtigung der aktuellen Leitfäden und Ihrer tatsächlichen betrieblichen Bedingungen die erforderlichen Abstände zwischen Betriebsbereichen nach der Störfall-Verordnung und schutzbedürftigen Gebieten im Rahmen der Bauleitplanung. Die Umsetzung erfolgt gemäß § 50 BImSchG, um sicherzustellen, dass Flächen mit unverträglichen Nutzungen einander in einem angemessenen Abstand zugeordnet werden. Die Anforderungen des Art. 12 Abs. 1 der Seveso-II-Richtlinie wurden im § 50 BImSchG ins deutsche Recht umgesetzt. Die Anforderungen des Art. 13 der Seveso-III RIchtlinie sollen zeitnah ins deutsche Recht umgesetzt werden.

Sie betreiben eine Anlage zum Umgang mit wassergefährdeten Stoffen ?
Als Sachverständige einer Sachverständigenorganisation nach Wasserhaushaltsgesetz bieten wir Ihnen die Prüfung gemäß § 62 Abs. (1) WHG bzw. nach VAwS / AwSV sowie die Überwachung von Fachbetrieben gemäß § 62 Abs. (4) WHG.

Wer wir sind:

Unsere Kompetenz als Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Anlagensicherheit liegt in der Beratung und Unterstützung von Anlagenbetreibern und Herstellern sowie in der Prüfung von überwachungsbedürftigen und genehmigungspflichtigen Anlagen.

Als Partner der GTÜ Anlagensicherheit GmbH, welche eine zugelassene Überwachungsstelle nach § 37 Abs. 1 und 5 ProdSG sowie Sachverständigen- Organisation gemäß WHG ist, bieten wir ein breites und effizientes Leistungsspektrum. Durch den Einsatz bekanntgegebener Sachverständige nach §29a BImSchG stellen wir eine zuverlässige Qualität sicher.

Im Bereich Explosionsschutz sowie sonstiger sicherheitstechnischer Fragestellungen bieten wir Ihnen eine unabhängige Beratung und optimale Betreuung während der Konzeptions- und Entwicklungsphase oder des Betriebes ihrer Anlagen.

Unser Leistungsspektrum:

  • Prüfung von genehmigungsbedürftigen Anlagen durch einen bekanntgegebenen Sachverständigen nach §29a BImSchG
  • Prüfung von Anlagen auf Konformität mit den vorliegenden Unterlagen (z.B. Genehmigungsunterlagen) und den Gegebenheiten vor Ort
  • Erstellung oder Prüfung von Anlagenschutzkonzepten (Projektierung, Anlagenplanung, Explosionsschutz, Sicherheitstechnik, Klassifizierung, MSR/PLT)
  • Ermittlung und Bewertung von Störfallauswirkungen, anderen Schadensereignissen sowie sonstigen Störungen des bestimmungemäßen Betriebs
  • Systematische Methoden der Gefahrenanalysen (PAAG/ HAZOP, Funktionale Sicherheit, …)
  • Prüfung gemäß § 62 Abs. (1) WHG bzw. nach VAwS / AwSV sowie die Überwachung von Fachbetrieben gemäß § 62 Abs. (4) WHG
  • Dokumentation: Erstellung von sicherheitstechnischen Unterlagen wie Sicherheitsberichte oder Konzepte zur Verhinderung von Störfällen

Das F.W. Anlagensicherheit GmbH - Team kann auf jahrelange Erfahrung im Anlagenbau zurückgreifen. Durch den Einsatz von Sachverständigen und die interdisziplinäre Verflechtung von Anlagen- und Maschinenbau und der verfahrenstechnischen Prozessführung sowie der anzuwendenden Sicherheitskonzepte bieten wir einen einzigartigen Service von der Planung bis zur Inbetriebnahme. Unser Ziel ist es als Berater und Sachverständige eine optimale Anlagensicherheit Ihrer technischen Produkte in Verbindung mit dem Anlagenbetrieb zu erreichen.

Von der Anlagenplanung bis zur Inbetriebnahme !

Explosionsschutz:
 

Bild Explosionsschutz
  • Systematische Gefahrenanalyse und Risikobeurteilungen
  • Beratung zur Zoneneinstufung
  • Erstellung von Explosionsschutz-konzepten
  • Erstellung von Explosionsschutz-dokumenten
  • Beratung zur Auslegung und Projektierung von Anlagen
  • Betrachtung von Explosionsauswirkungen

Anlagen- und Prozesssicherheit und Störfallvorsorge:

Bild Anlagensicherheit
  • Prüfung von genehmigungs-bedürftigen Anlagen auf den Stand der Sicherheitstechnik
  • Prüfung von Anlagen auf Konformität mit den vorliegenden Unterlagen, Compliance- Tests
  • Erstellung oder Prüfung von Anlagenschutzkonzepten (Projektierung, Anlagenplanung, Explosionsschutz, Sicherheitstechnik, Klassifizierung, MSR/PLT)
  • Detaillierte Systemanalysen und Auswirkungsbetrachtungen
  • Ermittlung angemessener Abstände nach den Leitfäden KAS-18 und KAS-32
  • Ermittlung und Bewertung von sonstigen Störungen des bestimmungemäßen Betriebs
  • Systematische Methoden der Gefahrenanalysen (PAAG/ HAZOP, AEA, …)
  • Dokumentation: Erstellung von sicherheitstechnischen Unterlagen, Sicherheitsberichten, Konzepten zur Verhinderung von Störfällen.

Gewässerschutz:
 

Bild Gewässerschutz
  • Prüfung von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gemäß § 62 Abs. (1) WHG,
  • Prüfung von HBV Anlagen inkl. Beurteilung der Flächen,
  • Prüfung von LAU Anlagen inkl. Beurteilung der Flächen,
  • Prüfung von Heizölverbrauchertankanlagen,
  • die Überwachung von Fachbetrieben gemäß § 62 Abs. 4 WHG
  • Prüfungen von Anlagen und Überwachungen der Herstellung von Anlagen, die in technischen Regeln und Zulassungsbescheiden oder Verwendbarkeits- oder Brauchbarkeitsnachweisen festgelegt sind.

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Falk Woltermann